Home
Digitalpakt
Medienentwickl.plan
Strategien
Konzeptionen
Unabhängige Beratung
Referenzen
Leitung
Publikationen
Über Steinbeis
Leadership
Impressum

Digitalstrategien für Schulen und Schulträger

 

Damit jenseits den Formalanforderungen des Medienentwicklungsplans auch eine gezielte Weiterentwicklung im Sinne der Organisations- und Schulentwicklung möglich wird, ist ein übergeordneter Strategieprozess erforderlich.

 

Neben den konzeptionellen Festlegungen geht es dabei auch um die Weiterentwicklung des Schulprofils und die  Wechselwirkung zwischen der Digitalstrategie und der generellen Schulstrategie zur Profilierung und Positionierung der Schule.

Hier bildet eine Stakholderanalyse, bei der die Sichtweisen und Interessen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen im Hinblick auf die drei digitalen Themenfelder (Mediendidaktik, Medienkompetenz, IT-Kompetenz) abgeglichen werden einen guten Ausgangspunkt (s. u.).

 

 

Ergänzt wird die Beschreibung des IST-Zustands durch eine SWOT-Analyse (Stärken/Schwächen als interner Blickwinkel; Chancen/Risiken als externe Umfeldbetrachtung), die dann mit der Einordnung der geplanten Maßnahmen in die Felder des SWOT-Portfolios bereits einen zielorientierten Ausblick ermöglicht, der auf das Konzept überleiten kann.

TopSteinbeis-Beratungszentrum Leadership in Science and Education
su1669@stw.de